Gepostet vonBO-MO

Günstig 0

Günstig

Qualität muss nicht teuer sein   BO-MO Gebäudereinigung ist Fair! Sie erhalten bei uns eine Leistung zu einem Preis, der deutlich unter dem Durchschnittlichen Reinigungspreis liegt, dies können wir durch niedrige Verwaltungskosten erreichen, und diesem Preisvorteil geben wir gerne an Sie weiter, um Ihnen beste Qualität zu einem Zufriedenstellenden Preis zu...

Mehr
Zuverlässig 0

Zuverlässig

Mit Know-how & Engagement für Sie im Einsatz   Höchste Dienstleistungsqualität, Fachkompetenz und Termintreue — darauf können Sie sich bei BO-MO verlassen. Und weil unsere Leistungen nur so gut sein können, wie die Menschen, die sie täglich erbringen, setzen wir...

Mehr
Ehrlich 0

Ehrlich

Korrekt zu Kunden & Mitarbeitern   Bei BO-MO Gebäudereinigung setzen wir auf Transparenz & Loyalität. Gegenüber unseren Kunden und gegenüber unseren Mitarbeitern. Damit Sie jederzeit auf unsere Leistungen zählen können und weil wir langfristig und nachhaltig zu Ihrem Erfolg beitragen...

Mehr
Vier unterschätzte Keimfallen 0

Vier unterschätzte Keimfallen

Sauberkeit im Haushalt: vier unterschätzte Schmutz- und Keimherde   Sauberkeit ist relativ und wir alle haben unterschiedliche Auffassungen darüber, was wirklich sauber ist und was nicht. Der Sauberkeitsstandart von Jugendlichen sieht meistens anders aus als der von Erwachsenen. Die Werbung von Putzmitteln versucht schon seit geraumer Zeit uns den Unterschied zwischen sauber und rein beizubringen. Was oberflächlich sauber aussieht, kann unter genauerer mikroskopischer Betrachtung durchaus gefährliche Unreinheiten offenbaren. Daher schätzen viele Leute die Schmutzquellen bei sich zu Hause völlig falsch ein. Eine Studie von Hygiene – Experten einer internationalen Vereinigung bestätigte diese Tatsache.    Die vier Keimherde im Haushalt   Der Küchenlappen ist die gefährlichste Keimschleuder im Haushalt. Sie sind stark bis sehr stark mit Keimen belastet. Daher ist es wichtig, die Küchenlappen und –schwämme mindestens einmal pro Woche zu wechseln. Werden Stofflappen verwendet, sollte man diese, bevor sie wieder verwendet werden in die 60-Grad-Wäsche geben. Dieses gilt ebenfalls für die Küchen und –Geschirrtücher. Scheidbretter im Haushalt sind oft stark mit Keimen belastet. Ganz besonders, wenn man rohes Fleisch oder Fisch geschnitten hat. Die Schneidbretter sollten nach der Benutzung umgehend gründlich mit Spülmittel und heißem Wasser abgespült werden. Auch hin und wieder mal in der Geschirrspülmaschine reinigen. Auf den Wasserhähnen in der Küche befindet sich eine bedenkliche Anzahl von...

Mehr
Kalk entfernen 0

Kalk entfernen

Wie entferne ich schädlichen Kalk aus meinem Wasserkocher?   Fast jede Hausfrau besitzt heutzutage einen Wasserkocher. Diese praktischen Küchengeräte haben schon in zahlreichen Haushalten den guten alten Teekessel ersetzt. Es gibt sie in kleiner- wie auch großer Ausführung. Blitz schnell hat man einen Tee bereitet. Was aber tun, wenn es plötzlich eine Ewigkeit dauert, bis das Wasser kocht und der Wasserkocher zum Stromfresser wird?   Der Grund: Sie haben hartes Wasser. Es bildet sich Kalk, der sich am Heizstab und im Innenraum des Behälters festsetzt. In Regionen, wo das Wasser mittel- oder sehr hart ist, haben viele mit dem Problem zu kämpfen. Spätestens dann, wenn sich die Kochzeit verdoppelt hat, sollte etwas unternommen werden. Auf keinen Fall sollte so lange gewartet werden, bis sich Kalkreste im Wasser befinden. Kalk zerfrisst den Heizstab und ruiniert somit das Gerät. Aber Wie kann man dem schädlichen Kalk Herr werden? Hier habe ich folgenden Tipp für Sie:   Es müssen keine teueren Mittel wie z. B. Entkalker sein, die meistens auf chemischer Basis hergestellt und zudem vollkommen überteuert sind. Reinigen Sie Ihren Kocher einfach mit Essig-Essenz.     Vorgehen beim Säubern und Putzen des Wasserkochers   Füllen Sie den Wasserbehälter mit Wasser, sodass noch etwa eine Fingerlänge Rand bleibt. Gießen Sie eine kleine...

Mehr